pro migrantum

Integration, Kommunikation und Teilhabe im Landkreis Leipzig

pro migrantum steht für die Förderung von Toleranz und den interkulturellen Austausch zwischen Einheimischen und Zugewanderten.  Wir möchten Menschen aus verschiedenen Kulturen durch Begegnungen und Aktivitäten zusammenbringen. 

Dazu bieten wir:

- zwei Kontaktstellen in Grimma  und Borna

-Veranstaltungskalender mit Freizeitangeboten wie Fußball spielen, gemeinsames Kochen und Ausflugsangeboten zur Willhem-Ostwald-Gedenkstätte und zur Denkmalschiede Höfgen

- Vorträge und Informationsveranstaltungen zu ausgewählten Themen

Für wen sind wir da:

- Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

- Behörden und Institutionen

- Vereine und Initiativen