Interkulturelles Frauen- und Familienzentrum "Frauensache"

Ziel des Projektes

Mit dem Interkulturellen Frauen– und Familienzentrum wollen wir Frauen, Mädchen und Familien aus unterschiedlichen Kulturen die Möglichkeit geben, sich durch verschiedene Freizeit-, Informations– und Bildungsangebote Anregungen für den individuellen Integrationsprozess einzuholen.

Hierzu bieten wir unterschiedliche Workshops an, die sich mit dem Thema Integration befassen. Dadurch wollen wir die Frauen unterstützen sich in Deutschland als ein Teil der Gesellschaft zu fühlen. Sie sollen die Möglichkeit erfahren sich eine persönliche Zukunft aufzubauen und mit Hilfe diverser Angebote das gesellschaftliche Leben in Deutschland kennen lernen.

 

Projektinhalte

Unsere Treffen zu denen wir Frauen mit und ohne Migrationshintergrund einladen, finden zweimal in der Woche in netter Atmosphäre statt. Gemeinsam wollen wir ein Netzwerk aufbauen und Freundschaften untereinander schließen.

In geselliger Runde  wollen wir die gesammelten Erfahrungen im Deutschen Alltag besprechen, Spaß haben und durch Workshops ,oder Freizeitaktivitäten Neues entdecken und begreifbar machen.

 

Unsere Angebote

- Beauty case, Hennaabend, Kosmetik Herstellung,...

 - Orientalisches Kochstudio, Kochen „Rund um die Welt“, Gewürze sammeln,...

 - Verkehrssicherheitstraining: Fahrradkurs für Frauen -->per Rad durchs Muldental,...

 - Gesundheitsvorsorge: 1. Hilfe-Kurs für Eltern und Kinder gesunde Ernährung, Zucker, Kinderkrankheiten-Impfen,...

 - Gewaltprävention, Selbstverteidigung,...

 - Verbesserung der Erziehungskompetenz, Schule-Elternhaus, Workshops für Eltern,...

 - Orientierung im Bereich Alltagsbewältigung, Bildung, Verbraucherschutz

 - Sport– und Freizeitangebote, Ausflüge, Teilnahme am 9. Colditzer Stundenlauf,...

 - Gesetzesgrundlagen kennen und  anwenden,...

 - Kommunale Einrichtungen, Vereine und ihre Aufgaben kennenlernen,...