Qualifizierung für Analphabeten

Überblick über die aktuellen allgemeinbildenden Angebote:

 

Zeitraum  Bezeichnung Zielgruppe
02.12.2019-30.11.2020  Aufbaukurs für funktionale Analphabeten (Grimma) Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwäche/ alle Altersgruppen

Ziel der Qualifizierung

Die Qualifizierung verfolgt das Ziel, gesellschaftliche und berufliche Benachteiligung funktionaler Analphabeten zu bekämpfen und durch Überwindung der Ursachen abzubauen. Die Teilnehmer erfahren, dass es möglich ist, ihre bisher aufgebauten Ängste mit professioneller Hilfe und eigenem Engagement zu überwinden.

Sie spüren und erleben, dass

− sie zunehmend selbst lesen und schreiben können,
− es leichter ist, mit gestärktem Selbstbewusstsein das Umfeld, die Arbeit und die Familie zu meistern
− damit günstigere Vermittlungschancen gegeben sind.

Das Projekt beinhaltet folgende Module:

Modul 1
         Schriftspracherwerb, Lesen, Schreiben, Kommunizieren
Modul 2
         Mathematik für Alltag und Beruf
Modul 3
         Schreiben und Informieren am PC
Modul 4
         Berufs– und Alltagskompetenz
Modul 5
         Umwelt– und Ressourcenschutz
Modul 6
         Praktikum in einem kleinen mittelständischen Unternehmen im Landkreis Leipzig
Modul 7
         berufspraktischer Unterricht im hauswirtschaftlich- grünen Bereich

zusätzliche Informationen:

Projektlaufzeit 02.12.2019 - 30.11.2020 soz. päd. Nachbetreuung bis 28.02.2021

Projektstandort Bildungs– und Sozialwerk Muldental e.V. Karl-Marx-Straße 8 04668 Grimma

Zeitlicher Umfang im Projekt
− jeweils Montag bis Donnerstag − 08.00 Uhr - 14.00 Uhr /6 h pro Tag − max. 8 Teilnehmer Finanzierung der Projektteilnehmer

− Fahrkostenrückerstattung

− Aufwandsentschädigung von 5,00 € pro Tag, bei Anwesenheit